Geschichte

Philosophieunterricht und Geschichte

Im Jahre 1981 begann das damalige Freiburger Komitee des Fachverbandes einen dezentral angelegten Weiterbildungskurs zu organisieren mit dem Ziel, mit einem Minimalkonsens den Philosophieunterricht als eidgenössische Maturitätsfach habilitieren zu können. Sie finden im Dossier:

  •  sowohl das Arbeitspapier als auch
  • das Resultat der schweizweit geführten Diskussionen. Diese Vorarbeit erleichterte in Folge den im Rahmen der Maturitätsreform (MAR 1995) zu erarbeitenden Rahmenlehrplan (RLP 1994).
  • Der Rahmenlehrplan Philosophie ist s.81 auffindbar.
  • Das Dossier enthält desgleichen Literaturangaben zum Philosophieunterricht in der Schweiz und zu Philosophie und die Schweiz.