Lettre d'invitation

Zürich, den 6. September 2017

Sehr geehrte Damen und Herren
Die Schweizerische Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie und die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich freuen sich, Sie zu den SVRSP Rousseau Lectures einzuladen.

In Zeiten weitgehender politischer Verwerfungen in demokratischen Verfassungsstaaten in verschiedenen Teilen der Welt und einer tiefen Krise der internationalen Rechts- und Friedensordnung ist es wichtig, sich der Grundlagen von Rechtsordnungen zu vergewissern, um sie gegen offene Feinde oder Gleichgültigkeit verteidigen zu können. Das Bewusstsein für solch zentrale Grundsätze sollte nicht zuletzt bei jungen Men- schen hervorgerufen und gefördert werden, denn sie bilden die Zukunft unserer Gesellschaft. In diesem Sin- ne möchten wir Sie gerne dazu einladen, den SVRSP Rousseau Lectures beizuwohnen. Besonders würde es uns freuen, wenn sie die Vorlesungen gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern besuchen würden.

Prof. John Mikhail (Georgetown University, Washington D.C.) wird in einer zweiteiligen Gastvorlesung zum Thema «The Sense of Justice, Private Interest, and Public Duty in the Age of Trump» auf diese fun- damentalen Fragen eingehen und sie in der Gegenwartsdiskussion der Rechtsphilosophie einordnen. Die Vorlesungen werden ideengeschichtliche Akzente setzen und gleichzeitig substantielle Fragen der Gegen- wart aufgreifen. Es freut uns, dass wir mit Prof. Mikhail einen international besonders profilierten Gast ge- winnen konnten und die Vorlesungen durch namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Per- sönlichkeiten des öffentlichen Lebens diskutiert werden: Prof. Monika Betzler (LMU München), Prof. Fran- cis Cheneval (Universität Zürich), Dr. Dr. h.c. Gret Haller (alt Nationalrätin, Publizistin), Dr. Anne Kühler (Universität Zürich), Prof. Lutz Wingert (ETH Zürich) und Prof. Simone Zurbuchen Pittlik (Universität Lausanne) haben sich freundlicherweise dazu bereit erklärt.

Die Vorlesungen finden an den Abenden des 15. und 16. November 2017 in der Aula der Universität Zürich statt. Am 17. November werden die Ausführungen im Rahmen eines Seminars wissenschaftlich vertieft, wozu Sie ebenfalls herzlich eingeladen sind. Genaue Angaben entnehmen Sie gerne dem beiliegenden Programm.

Präsident/Chairman:

Prof. Dr. iur. Matthias Mahlmann
Lehrstuhl für Philosophie und Theorie des Rechts, Rechtssoziologie und Internationales Öffentliches Recht
Universität Zürich
Treichlerstrasse 10
8032 Zürich
Telefon ++41 (0)44 634 15 69
Telefax: ++41 (0)44 634 43 91
lst.mahlmann@rwi.uzh.ch

Die SVRSP Rousseau Lectures werden zukünftig alle ein bis zwei Jahre an verschiedenen Universitäten der Schweiz durchgeführt. Wir würden uns freuen, mit Ihrer Unterstützung auch besonders viele jüngere Gäste zur Premiere in Zürich begrüssen zu dürfen! Die Teilnahme an den Vorlesungen bedarf keiner Anmeldung, für das Seminar wären wir um eine Mitteilung bis 31. Oktober 2017 dankbar. Sehr gerne können Sie uns bei konkreten Fragen oder für Anregungen zur Einbindung im schulischen Unterricht jederzeit kontaktieren.

Wir würden uns ausserdem freuen, wenn Sie den Hinweis auf die Veranstaltung auch in Ihrem Umfeld verbreiten bzw. an weitere Lehrkräfte und andere interessierte Personen weiterleiten.

Vielen Dank und freundliche Grüsse

Matthias Mahlmann